Auffahrunfall bei Ludwigburg

Serienunfall mit fünf Autos - sieben Verletzte

Leuchtschrift „Unfall“ an einem Polizeifahrzeug
+
Bei einem Auffahrunfall bei Ludwigsburg wurden sieben Menschen verletzt (Symbolbild).

Nahe der Stadt Ludwigburg sind bei einem Auffahrunfall mit fünf Autos sieben Menschen verletzt worden. Der Verkehrs staute sich bis Bietigheim-Bissingen.

Ludwigsburg (dpa/lsw) – Bei einem Auffahrunfall mit fünf Autos sind bei Ludwigsburg sieben Menschen verletzt worden. Eine Unterhaltung mit einer Beifahrerin lenkte den 18 Jahre alten Unfallverursacher am Samstag ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Deshalb fuhr er mit seinem Wagen auf das vorausfahrende Auto auf. Drei weitere Fahrzeuge wurden daraufhin aufeinander geschoben.

Rettungskräfte brachten vier Fahrer und zwei Beifahrer vorsorglich in ein Krankenhaus. Ein verletzter Fahrer lehnte die Mitnahme ins Krankenhaus laut Polizei ab. Die Einsatzkräfte waren zwei Stunden lang mit dem Unfall beschäftigt, der Verkehr staute sich bis nach Bietigheim-Bissingen.

Kommentare