Frontalzusammenstoß auf der B28

Sechs Menschen bei Unfall nahe Ulm verletzt

Die Leuchtschrift „Unfall“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen.
+
In Blaustein bei Ulm kam es am Dienstagabend zu einem schweren Unfall (Symbolbild).

Auf der Bundesstraße 28 bei Ulm kam es am Dienstagabend zu einem Zusammenprall zweier Fahrzeuge. Sechs Personen wurden verletzt, darunter zwei 14-Jährige.

Blaustein (dpa/lsw) - Sechs Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Blaustein (Alb-Donau-Kreis) leicht verletzt worden. Ein 47-Jähriger war am Dienstagabend mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 28 unterwegs nach Blaubeuren, als er auf die Gegenfahrbahn kam und gegen zwei Autos stieß, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei dem Zusammenstoß wurden sechs Insassen verletzt, darunter zwei 14-Jährige. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Polizei sperrte die Bundesstraße für zwei Stunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare