Tragischer Unfall

Schwarzwald: Jäger sucht seinen Hund - und verunglückt tödlich

Ein Jäger geht mit seinem Hund durch sein Revier. Für Jagdhunde wollten die Flörsheimer Freidemokraten eine Steuerbefreiung in der Gebührensatzung festschreiben lassen.
+
Jäger haben eine besondere Bindung zu ihren Hunden. Die endete für einen Mann im Schwarzwald nun tödlich, als er seinen Vierbeiner suchte (Symbolbild).

Die Liebe zu seinem Hund endete für einen Jäger im Schwarzwald offenbar tödlich. Der Mann suchte das Tier im bergigen und verschneiten Gelände und verunfallte dabei wohl.

Oberried (dpa) - Vermutlich auf der Suche nach seinem Hund ist ein Jäger im Schwarzwald tödlich verunglückt. Nach einer Suchaktion mit Hilfe eines Polizeihubschraubers sei der 64-Jährige Sonntagnacht tot in Oberried gefunden worden. Die Bergung der Leiche dauerte demnach mehrere Stunden, weil das bergige und verschneite Gelände nur schwer zugänglich gewesen sei. Neben dem toten Jäger fanden die Einsatzkräfte den noch lebenden Hund, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Sie geht derzeit davon aus, dass der Mann nach seinem Tier suchte und dabei ums Leben kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare