„Es ist ein ernstes Thema“

„Sallys Welt“: YouTube-Star bittet Fans, ihr keine Geschenke mehr zu schicken - „Es ist lieb gemeint“

  • Lisa Schönhaar
    vonLisa Schönhaar
    schließen

Saliha Özcan ist mit ihrem YouTube-Kanal „Sallys Welt“ eine der erfolgreichsten Youtuberinnen Deutschlands. Auf ihrem Instagram-Kanal hat Sally ein neues Video gepostet, in dem sie sich mit einer Bitte an ihre Fans wendet.

  • Saliha Özcan wurde mit ihrem YouTube-Kanal „Sallys Welt“ bekannt und vermögend.
  • Auch auf ihrem gleichnamigen Instagram-Account postet die Youtuberin Videos und Stories zum Thema Kochen und Backen.
  • In einem kürzlich geposteten Video auf Instagram wendet sich die ehemalige Lehrerin mit einer eindringlichen Bitte an ihre Fans.

Karlsruhe - Saliha Özcan wurde mit ihrem Kanal „Sallys Welt“ zum YouTube-Star und hat sich mit ihren Videos ein Vermögen aufgebaut. Die ehemalige Lehrerin aus Waghäusel bei Karlsruhe wurde mit Rezepten zum Kochen und Backen berühmt. Heute ist Sally eine der erfolgreichsten Youtuberinnen Deutschlands: Saliha Özcans YouTube-Kanal „Sallys Welt“ hat mehr als 1,7 Millionen Abonnenten, die Zahl steigt weiter an.

Kürzlich hat Saliha Özcan auf ihrem Kanal „Sallys Welt“ ein Video veröffentlicht, in dem sich die Youtuberin mit einer eindringlichen Bitte direkt an ihre Fans wendet. Das Video der ehemaligen Lehrerin wurde in ihrer Küche in Waghäusel bei Karlsruhe aufgenommen, wo Saliha Özcan zusammen mit ihrem Mann Murat und ihren zwei Kindern wohnt.

Saliha Özcan hat mit ihrem YouTube-Kanal „Sallys Welt“ ein Vermögen aufgebaut

In dem Video auf Saliha Özcans Kanal „Sallys Welt“ geht es nicht um ein neues Rezept zum Kochen und Backen - vielmehr hat die Youtuberin ein Anliegen. „Es ist ein ernstes Thema heute“, sagt Sallys Mann Murat zu Beginn des Instagram-Videos. „Ja, es ist ein ernstes Thema“, stimmt Saliha Özcan zu. Zu sehen ist das Paar auf der Couch, umringt von Kartons und Geschenken. Genau darum dreht sich auch die eindringliche Bitte, die der YouTube-Star und ihr Mann an alle Fans von „Sallys Welt“ richten: „Bitte schickt uns nichts mehr zu“, sagen die beiden mehrmals in der Aufzeichnung.

Saliha Özcan postet auf „Sallys Welt“ Instagram-Video mit eindringlicher Bitte an ihre Fans

„Wir wollten eigentlich nur sagen - also Murat und ich und auch die Kinder - wir sind glücklich und zufrieden und wir haben alles in unserem Leben, was wir brauchen“, sagt Saliha Özcan in dem Instagram-Video auf ihrem Kanal „Sallys Welt“. „Und was wir nicht brauchen, das haben wir auch nicht.“ Die Youtuberin bittet ihre Fans eindringlich darum, keine Geschenke mehr an sie und ihre Familie zu verschicken. Zum einen quelle ihr Haus bereits über, zum anderen wolle sie nicht, dass Menschen Zeit und Geld für sie opferten.

Die Bescheidenheit des YouTube-Stars dürfte die Fans nicht überraschen. Saliha Özcan nutzt ihren Erfolg und ihre Reichweite durch ihren YouTube-Kanal „Sallys Welt“ immer wieder für soziales Engagement, ohne sich damit zu profilieren. Bereits im September 2014, lange vor dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Jahr 2015, veröffentlichte die deutsch-türkische Unternehmerin auf ihrem Kanal „Sallys Welt“ ein Video mit dem Titel „Ich bin ein Asylant, ich bin ein Mensch“. Darin machte die Youtuberin auf die fehlende Akzeptanz von Flüchtlingen aufmerksam. Als Deutsch-Türkin ist Sally selbst immer wieder Anfeindungen im Netz ausgesetzt.

„Wir sind Menschen, die gerne geben, aber nicht gerne nehmen“ steht im Text zu dem neuen Video auf Saliha Özcans Kanal „Sallys Welt“. „Ich bin ein unendlich dankbarer Mensch und möchte daher auch nicht, dass sich jemand meinetwegen in Unkosten stürzt - oder sogar noch schlimmer: wenn jemand seine Lebenszeit für mich opfert.“ Im Video zu sehen sind unzählige Geschenke von Fans der Youtuberin: Personalisierte T-Shirts, selbstgestaltete Gebetsteppiche, Gebäck, Karten und Schokolade. Sogar einige selbstgenähte Masken packt die ehemalige Lehrerin vor der Kamera aus. „Ich weiß, es ist super lieb gemeint, aber ich möchte in keiner Schuld stehen“, sagt der YouTube-Star

Saliha Özcan von „Sallys Welt“ und Mann Murat bitten Fans auf Instagram, keine Geschenke zu schicken

Saliha Özcan und ihr Mann Murat wenden sich in dem Instagram-Video auf ihrem Kanal „Sallys Welt“ auch an Unternehmen. „Wir finden es toll, dass ihr unsere Arbeit wertschätzt - aber ich möchte nichts umsonst“ sagt die Youtuberin. „Ich kann mir alles selbst kaufen und wenn nicht, dann soll es nicht sein.“ Auf einen scherzhaften Aufruf der ehemaligen Lehrerin, in dem sie ihre Fans dazu aufforderte, ihren Mann zum Kauf eines neuen Grills zu bewegen, hatten sich laut Murat „50 Grill-Hersteller gemeldet“. „Liebe Grill-Hersteller, vielen Dank, aber ich kann wirklich selbst einen Grill kaufen“, sagt er in dem Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo meine Lieben. Heute mit einer ganz wichtigen Botschaft. Ihr wisst, wir sind glücklich mit unserer Arbeit, glücklich mit unserem Leben und besitzen alles, was wir brauchen in rund, eckig und in allen Farben. Wir sind Menschen, die gerne geben, aber nicht gerne nehmen. Ich bin ein unendlich dankbarer Mensch und möchte daher auch nicht, dass sich jemand meinetwegen in Unkosten stürzt - oder sogar noch schlimmer: wenn jemand seine Lebenszeit für mich opfert. Wisst ihr, die Lebenszeit ist das wichtigste Gut, was wir Menschen besitzen. Man bekommt sie nicht zurück und sollte sie daher sinnvoll einsetzen. Ich fühle mich einfach schuldig, wenn sich jemand für mich hinsetzt und mir tagelang etwas näht, backt, bastelt, usw.. Ich kann meinen Dank gar nicht in Worte fassen. Daher meine bitte an euch: bitte schickt uns nichts zu. Ich weiß, es ist super lieb gemeint, aber ich möchte in keiner Schuld stehen. Ich weiß eure liebevollen Pakete sehr zu schätzen. Aber wenn ihr uns Feedback geben möchtet, dann freuen wir uns viel mehr über Kommentare und Nachrichten ❤️ ich möchte einfach nicht, dass sich jemand unseretwegen Umstände macht. Das gilt übrigens auch für Unternehmen: wir finden es toll, dass ihr unsere Arbeit wertschätzt - aber ich möchte nichts umsonst. Ich kann mir alles selbst kaufen und wenn nicht, dann soll es nicht sein. Nutzt bitte eure Lebenszeit, um für Menschen da zu sein, die in eurem Umfeld sind ❤️ danke 😘 ich tue das, was ich jeden Tag mache, wirklich gerne und mit vollem Herzen ❤️

Ein Beitrag geteilt von Sally (offizielle Seite) (@sallyswelt) am

Auch für ihre Kinder schicken die Fans der ehemaligen Lehrerin immer wieder Pakete. Wie sie in dem Video erklärt, möchte Saliha Özcan von „Sallys Welt“ jedoch nicht, dass ihre Töchter dauernd Geschenke bekommen. Die Youtuberin sagt, das würde die Kinder verziehen und sie würden die Wertschätzung dafür verlieren.

Der Beitrag auf dem Instagram-Kanal „Sallys Welt“ endet mit einem Aufruf: „Nutzt bitte eure Lebenszeit, um für Menschen da zu sein, die in eurem Umfeld sind“, schreibt Saliha Özcan. „Ich tue das, was ich jeden Tag mache, wirklich gerne und mit vollem Herzen“. Der schönste Dank, so die Youtuberin und ihr Mann Murat, seien Kommentare und Feedback zu ihrer Arbeit und keine materiellen Dinge.

Ihr Vermögen verdient Saliha Özcan neben ihren Videos bei „Sallys Welt“ und ihrem zweiten Kanal „Sallys Technikwelt“ auch mit gedruckten Rezepten. Inzwischen sind fünf Bücher auf dem Markt, in denen die Youtuberin ihre besten Rezepte teilt. Der größte Vermögensanteil der ehemaligen Lehrerin stammt allerdings aus den Einnahmen ihres Online-Shops. Erst kürzlich hat der YouTube-Star deshalb einen weiteren Schritt gewagt und den ersten eigenen stationären Laden, der ebenfalls „Sallys Welt" heißt, in Mannheim eröffnet.

Rubriklistenbild: © Saliha Özcan/ Instagram/ Screenshot

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare