Fahrer erlitt leichte Verletzungen

Rettungsfahrzeug überschlägt sich auf der Fahrt zu einem Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
+
Ein Rettungsfahrzeug überschlug sich im Kreis Heidenheim auf dem Weg zu einem Einsatz (Symbolbild).

Ein Rettungswagen war im Landkreis Heidenheim auf dem Weg zu einem Einsatz. Der Fahrer übersah einen Kieshaufen, das Fahrzeug überschlug sich.

Sontheim an der Brenz (dpa/lsw) - Auf dem Weg zu einem Einsatz hat sich ein Notarztwagen im Landkreis Heidenheim überschlagen. Der 25 Jashre alte Fahrer fuhr über eine gesperrte Straße in einem Baustellenbereich bei Sontheim an der Brenz und übersah dabei einen aufgeschütteten Kieshaufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in der Nacht auf Donnerstag leicht verletzt, es entstand ein Schaden in Höhe von rund 40 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare