1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Plakate gegen AfD-Mann - Kripo ermittelt

Erstellt:

Kommentare

AfD
Ein Plakat mit dem Logo der Partei Alternative für Deutschland (AfD). (Archivbild) © Nicolas Armer/dpa

Die Abteilung Staatsschutz der Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen Plakaten, die gegen den Vorsitzenden der AfD im Rems-Murr-Kreis, Lars Haise, gerichtet sind, aufgenommen.

Schorndorf (dpa/lsw) - Die Abteilung Staatsschutz der Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen Plakaten, die gegen den Vorsitzenden der AfD im Rems-Murr-Kreis, Lars Haise, gerichtet sind, aufgenommen. Es sei Anzeige erstattet worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Zudem ermittle die Polizei, weil der Briefkasten des AfD-Politikers ausgeschäumt und beschädigt worden sei.

Wie die AfD mitteilte, sollen in der Nacht auf Mittwoch in Schorndorf Plakate angebracht worden sein, die unter anderem ein Bild von Haise und die Überschrift «Achtung! Rechter Lügner in der Nachbarschaft!» zeigen. Der 33-jährige Haise ist auch Stadtrat in Schorndorf. Nach eigenen Angaben soll auch sein Wohnhaus wiederholt durch Ausschäumen des Briefkastens angegriffen worden sein.

Auch interessant

Kommentare