Tricks der Fitness-Influencer

Bitterböse Abrechnung: YouTube-Satiriker entlarvt Scheinwelt von Pamela Reif & Co.

  • Marleen van de Camp
    vonMarleen van de Camp
    schließen

Pamela Reif und andere Fitness-Influencer begeistern die Massen. YouTube-Satiriker Philipp Walulis rechnet nun mit dem Hype um das Model aus Karlsruhe ab.

  • Pamela Reif hat auf Instagram fast sieben Millionen Follower und mehr als 4 Millionen Abonnenten auf YouTube.
  • Die Fitness-Influencerin aus Karlsruhe hat dank ihrer Bekanntheit ein Vermögen gemacht.
  • Der YouTuber Phillipp Walulis erklärt in einem Video, wie Influencer wie Pamela Reif das Vertrauen ihrer Fans gewinnen.

Karlsruhe - Pamela Reif wurde durch Instagram bekannt, wo sie mehr als 6 Millionen Follower auf ihrem Haupt-Account pamela_rf und mehr als 720.000 Fans auf ihrem Food-Account pamgoesnuts hat. Das Pamela Reif stählt ihren Körper mit harten Workouts, die sie auf YouTube hochlädt.

Mit seinen Videos erreicht das Fitness-Model aus Karlsruhe mehr als 4 Millionen Abonnenten aus aller Welt. Über Instagram und YouTube macht Pamela Reif ein Vermögen. Wie bei jedem Influencer funktioniert das hauptsächlich durch Werbeeinnahmen – Unternehmen bezahlen Geld dafür, dass sie deren Produkte anpreist, auch wenn Pamela Reif zusätzlich Bücher mit Rezepten und Workouts verkauft.

Doch wie kommt es eigentlich zu der engen Bindung zwischen Pamela Reif und ihren Fans, dank der die 24-Jährige zur wohl größten Influencerin Deutschlands wurde? Der Moderator und YouTuber Philipp Walulis hat erklärt, wie das funktioniert. Die Bindung entstehe ihm zufolge, indem Influencer Privates preisgeben, sodass die Fans sich ihnen näher fühlen. Und tatsächlich: Pamela Reif antwortete vor Kurzem auf Instagram offen auf intime Fragen ihrer Follower. 

Pamela Reif und Co. erzeugen auf YouTube einen Fitness-Hype - obwohl ihre Videos gefährlich sein können

„Für den optimalen Zustand des körperlichen Wohlbefindens gibt es Fitnessstudios, Fitnesstrainer, Fitnessgeräte und die Fantasiewelt, in der man glaubt, nichts davon nötig zu haben“, sagt der Satiriker Philipp Walulis in seinem Video ‚Wie Fitness-YouTuber uns schwach machen‘. Acht Minuten lang spricht Philipp Walulis über die Scheinwelt von YouTube und Instagram, und die Tricks von Fitness-Influencern wie Pamela Reif, Kevin Wolter oder Sophia Thiel.

Wie im Juni US-Fitness-Experten, rechnet auch er mit Instagram-Stars wie Pamela Reif ab und sagt, dass ein Sixpack keine Ausbildung ersetze. Um zu beweisen, dass das Training mit YouTube-Videos von Influencern für deren Follower gefährlich sein kann, blendet Philipp Walulis Ausschnitte aus seinem Interview mit einem Sportwissenschaftler ein.

Doch wenn die Übungen Schmerzen verursachen und die Follower kaum Informationen zur korrekten Ausführung bekommen, warum gibt es dann überhaupt den Fitness-Hype auf YouTube und Instagram? Die Erklärung sei laut dem Grimme-Preisträger Philipp Walulis „ganz einfach“. Jeder Influencer versucht, durch Privates eine Bindung zu seinen Fans aufzubauen. Er spricht darum auf der jeweiligen Plattform über seine Familie und sein Privatleben. So zeigte Pamela Reif jüngst ihr Abiturzeugnis auf Instagram, das offenbarte, dass der Fitness-Star in Sport am schlechtesten war.

Pamela Reif (links) und Philipp Walulis (rechts). Der Youtuber legt die Marketing-Technik offen, mit der Influencer das Vertrauen ihrer Follower gewinnen.

Pamela Reif und andere Influencer erzeugen Bindung zu ihren Followern, indem sie Privates preisgeben

„Hier lautet das Stichwort Authentizität“, sagt Philipp Walulis. Er zeigt eine Anleitung zum Social-Media-Marketing für YouTube. Darin heißt es, gute PR-Videos erzeugten Identifikation. So werde der Nutzer an die Marke gebunden. Pamela Reif zum Beispiel, ist in der öffentlichen Wahrnehmung ein bodenständiger Familienmensch. Das Privatleben von Pamela Reif findet bei ihrer Familie in ihrer Heimatstadt Karlsruhe statt. Ihr Bruder Dennis ist gleichzeitig ihr bester Freund, Assistent und Gesprächspartner.

Dennis Reif ist regelmäßig in Fotos und Videos seiner Schwester auf Instagram zu sehen, im Podcast „Schaumermal“ plaudert er mit Pamela Reif über Privates. Mutter Manuela war früher auch Model und ist für Pamela Reif Vertraute und Vorbild. Der Vater hat früher fotografiert und hilft seiner Tochter heute bei der Buchhaltung. Klingt alles ganz bodenständig. Das mag die Wahrheit sein, aber nachprüfen kann man es natürlich nicht.

Auf jeden Fall aber fühlen sich die Fans und Follower der Fitness-Influencerin deswegen auf menschlicher Ebene näher. Dadurch wird Philipp Walulis zufolge die Bindung erzeugt. Im Video-Interview oben führt Pamela Reif selbst ihren Erfolg auch darauf zurück, dass sie ihr ganzes Leben mit ihren Followern teilt, anstatt sich auf das Thema Fitness zu konzentrieren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Gewinnspieeeeel 🎁/ anzeige 🤤 Porridge.. Porridge und noch mehr Porridge! ♥️♥️♥️ 1000€ an @3bearsporridge werden an 40 (!!) Gewinner verteilt 🥳. ich werde unter allen Kommentaren 20 Personen aussuchen, die 2x 25€ Gutschein bekommen. Einen für sich selbst, einen für die markierte Freund/in. Damit könnt ihr fast 2 Monate lang jeden Morgen einen Porridge essen ☝🏼 . . Zur Teilnahme gibt es Folgendes zu tun: 1️⃣ Dieses Bild liken 💕 2️⃣ @3bearsporridge & mir folgen 3️⃣ eine/n Freund/in in den Kommentaren markieren - es gibt ja 2 Gutscheine für euch ☺️ . . Viel Glüüüüück 🥣💕 Gewinner gebe ich schon morgen um 12 Uhr bekannt! . #porridge #pamgoesporridge #giveaway

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamgoesnuts) am

Follower und Fans kaufen Produkte, die auf Instagram gezeigt werden, weil sie den Influencern vertrauen

Philipp Wallulis erklärt, dass dank der Bindung über Privates viele Follower Pamela Reif so sehr vertrauen, dass sie von ihr auf Instagram und YouTube beworbene Produkte kaufen. Sieht man sich nur ein paar Minuten lang ihre Kanäle an, findet man Werbung für Puma, Douglas, Three Bears Porridge, Just Spices, Sante Naturkosmetik und HEJ Natural. Und dann gibt es natürlich noch ihre offiziellen Kooperationen wie The Rainforest Company, Calzedonia und NA-KD. Pamela Reif wählt die Produkte, für die sie auf Instagram wirbt, sorgfältig aus. Sie passen zu ihrem gesunden Fitness-Lifestyle, mit dem sie ihre Fans inspiriert.

Die Bindung zu ihren Fans schafft die Influencerin nicht nur, indem sie viel von ihrem Privatleben preisgibt, sondern auch indem sie sich ihren Followern auf Instagram ganz natürlich und überhaupt nicht „Promi-like" präsentiert. Ohne Scham spricht Pamela Reif über Pipi, Pickel und Hygiene-Gewohnheiten gibt ihren Fans manchmal sogar tiefere Einblicke, als wohl manchen lieb ist. Erst kürzlich lüftete sie zudem ein Rätsel um ihren Körper, dass viele Fans bereits seit Wochen in den Wahnsinn trieb.

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa/picture alliance/Screenshot Youtube.com/walulissiehtfern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare