Mann wird schwer verletzt

Ostalbkreis: Auto prallt gegen Baum - Feuerwehr muss Fahrer befreien

Der Golf landete vor einem Baum.
+
In Rainau kam ein 40-jähriger Autofahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baum (Symbolbild).

Aus noch unbekannter Ursache kam ein Autofahrer in Rainau (Ostalbkreis) mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Rainau (dpa/lsw) - Ein Mann ist in Rainau (Ostalbkreis) mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der 40-Jährige war aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Beim Zusammenstoß mit dem Baum sei der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt worden und habe von der Feuerwehr befreit werden müssen. Er kam in ein Krankenhaus. Die Bundesstraße 290 war vorübergehend gesperrt.

Kommentare