Ist das einer der Täter?

Nach Vergewaltigung einer Spaziergängerin: Polizei fahndet mit Phantombild

Das Phantombild eines Mannes. (Fotomontage)
+
Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einer Person. (Fotomontage)

Nach der Vergewaltigung einer Frau in Tauberbischofsheim fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach einem Mann. Ist er einer der Täter?

Tauberbischofsheim - Schreckliche Tat in Baden-Württemberg: Im April 2020 lauern am Abend zwei Männer einer Frau auf, die nach einem Spaziergang an ihrem Auto steht. Sie überfallen die 36-Jährige und vergewaltigen sie. Erst als ein Auto in der Nähe vorbeifährt, lassen die Unbekannten von ihrem Opfer ab und flüchten. Nach der Vergewaltigung in Tauberbischofsheim beobachten Zeugen auf dem halben Weg in Richtung Autobahnrasthof Ob der Tauber Ost beobachten. Von einem der Männer kann die Polizei Tauberbischofsheim ein Phantombild anfertigen. Ob es sich dabei jedoch um einen Zeugen handelt – oder einen der Täter – ist aktuell noch unklar.

HEIDELBERG24* berichtet über die aktuellen Ermittlungen in dem Fall und über den Fahndungsaufruf der Polizei mit der Personenbeschreibung der beiden Täter. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare