Nach eineinhalb Jahren: Hoffenheims Hübner feiert Comeback

Hoffenheims Benjamin Hübner reagiert im Spiel
+
Hoffenheims Benjamin Hübner reagiert im Spiel.

Kapitän Benjamin Hübner hat bei der TSG 1899 Hoffenheim nach über eineinhalb Jahren sein Pflichtspielcomeback gegeben. Der 32 Jahre alte Innenverteidiger kam am Mittwochabend im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den SC Freiburg in der 75. Minute ins Spiel. Sein bis dato letztes Pflichtspiel hatte Hübner im Juni 2020 bestritten. Wegen einer komplizierten Sprunggelenksverletzung fiel er danach lange aus.

Sinsheim - Zuletzt saß Hübner schon wieder häufiger auf der Bank, wurde aber noch nicht eingewechselt. Als Kapitän war er im Sommer trotz der langen Verletzungspause bestätigt worden. dpa

Kommentare