Nach Corona-Zwangspause: Waldhof spielt 1:1 gegen Zwickau

Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga den fünften Heimsieg nacheinander verpasst. Durch das 1:1 (0:0) gegen den FSV Zwickau blieb das Team von Trainer Patrick Glöckner am Samstag aber zum sechsten Mal in Folge ohne Niederlage. Mit einem Sieg hätten die Mannheimer nach ihrer corona-bedingten Zwangspause auf den zweiten Tabellenplatz springen können.

Mannheim - Marco Höger brachte die Waldhöfer in der 68. Minute mit einem 15-Meter-Schuss in Führung, ehe der eingewechselte Dominic Baumann aus kurzer Distanz zum 1:1 für den FSV traf (75.). Die Mannheimer waren vor 6481 Zuschauern das bessere Team, ließen jedoch zahlreiche Chancen ungenutzt. Zudem hatte der SVW bei zwei Lattentreffern Pech. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare