1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Motorradfahrer stirbt nach missglücktem Überholvorgang

Erstellt:

Kommentare

Motorrad liegt auf einer Straße
Im Ostalbkreis erlag ein 50 Jahre alter Motorradfahrer noch am Unfallort seinen Verletzungen (Symbolbild). © dpa (Symbolbild)

Bei einem missglückten Überholvorgang auf einer Landstraße bei Ellwangen wurde ein Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Ellwangen (dpa/lsw)- Ein Motorradfahrer ist bei einem missglückten Überholvorgang auf einer Landstraße bei Ellwangen (Ostalbkreis) tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, scherte der 50-Jährige gegen 15.40 Uhr aus, um mehrere Fahrzeuge zu überholen. Beim Versuch, wieder rechts einzuscheren, sei das Motorrad in Schräglage geraten, zunächst in ein entgegenkommendes Fahrzeug gerutscht, abgeprallt und dann mit einem zuvor überholten Auto kollidiert. Der Motorradfahrer sei neben der Fahrbahn zum Liegen gekommen und trotz eingeleiteter Wiederbelebungsversuche noch an der Unfallstelle gestorben. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.

Auch interessant

Kommentare