1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Ministerin: Landeserstaufnahmeplätze könnten bald belegt sein - „Man sieht die Dynamik“

Erstellt:

Kommentare

Pressekonferenz mit Justizministerin Gentges
Marion Gentges (CDU), Justizministerin von Baden-Württemberg, bei einer Pressekonferenz. © Marijan Murat/dpa

Die Plätze in den Landeserstaufnahmestellen könnten nach Einschätzung von Justiz- und Migrationsministerin Marion Gentges (CDU) in wenigen Tagen mit Geflüchteten aus der Ukraine gefüllt sein.

Stuttgart (dpa/lsw) - «Man sieht die Dynamik, und sie wird noch an Fahrt gewinnen», sagte Gentges den «Stuttgarter Nachrichten» (Freitag). Schon mehr als die Hälfte der 10 000 Plätze seien belegt. Noch laufe die zentrale Verteilung aus Berlin mit Bussen in die Länder aber noch gar nicht. Derzeit miete das Land Hotels an und bereite Hallen mit Schlafplätzen vor. Gentges rechnet dem Bericht zufolge nicht damit, dass die Geflüchteten bald wieder in ihre Heimat zurückkehren können. «Das wird eher ein Marathon als eine Kurzstrecke», sagte die Ministerin der Zeitung.

Auch interessant

Kommentare