1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Minister wirbt vergeblich im Gemeinderat für Maßregelvollzug

Erstellt:

Kommentare

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne)
Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) nimmt an einer Landtagssitzung teil. © Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Sozialminister Manne Lucha (Grüne) ist mit einem Appell für eine temporäre Anstalt für drogenabhängige und psychiatrisch erkrankte Straftäter in Heidelberg gescheitert.

Heidelberg (dpa/lsw) - Der Gemeinderat stimmte am späten Donnerstagabend mit zwei Enthaltungen dafür, den Bauantrag des Landes für die Sanierung des Ex-Knasts «Fauler Pelz» um ein Jahr zurückzustellen. Dies war ein Vorschlag von Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos).

Nach rund zwei Stunden Erläuterungen und Appellen waren die Gemeinderäte am Donnerstag nicht überzeugt, dass der Maßregelvollzug in dem ehemaligen Gefängnis wirklich im Sommer 2025 ausläuft. Und das obwohl Lucha, ehemaliger Mitarbeiter in der Psychiatrie, sein «psychiatrisches Ehrenwort» gab, dass er keine Dauerlösung anstrebe. Auch sein Erinnerung daran, es gehe hier um eine Allgemeinwohlverpflichtung, fruchtete nicht.

Auch interessant

Kommentare