1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Maschinenbauer im Südwesten von Materialmangel betroffen

Erstellt:

Kommentare

Roboter des Roboterbauers Kuka bauen im Ford Werk in Köln eine Karosserie zusammen
Nicht nur Fahrzeughersteller plagt Materialmangel, auch Maschinenbauer sind davon betroffen (Symbolbild). © Oliver Berg/dpa

Materialmangel beschäftigt nicht nur die Automobilindustrie. Auch Maschinenbauer müssen ihre Produkte halbfertig lagern oder umbauen.

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Maschinenbauer in Baden-Württemberg sind dem Branchenverband VDMA zufolge stark vom Materialmangel betroffen. 80 Prozent der Mitgliedsunternehmen berichteten von gravierenden oder erheblichen Lieferproblemen, sagte Geschäftsführer Dietrich Birk den «Badischen Neuesten Nachrichten» (Dienstag). Einige könnten Liefertermine nicht einhalten, müssten Maschinen halbfertig auf Lager nehmen oder Maschinen umbauen, damit sie ausgeliefert werden könnten. «Momentan ist im Einkauf, der Konstruktion und Endmontage sowie in der Auslieferung viel Kreativität gefordert».

Man müsse sich in Europa widerstandsfähiger machen, wenn Lieferketten nicht mehr funktionierten, sagte Birk. «Das geht beispielsweise, indem man die Lagerbestände erhöht, das Lieferantennetzwerk erweitert.» Im Vergleich zu anderen Branchen seien die Maschinenbauer glimpflich durch die Corona-Krise gekommen, weil sie sofort in einen Sparmodus gegangen seien. Kurzarbeit habe dabei sehr geholfen. «Wir rechnen für das Gesamtjahr mit einem deutlich zweistelligen Auftragsplus», sagte Birk.

Auch interessant

Kommentare