1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Mann nach Festival-Besuch vermisst - Große Suchaktion am See

Erstellt:

Kommentare

Polizist mit Suchhund
Die Polizei sucht seit Samstag fieberhaft nach einem vermissten 28-Jährigen (Symbolbild). © dpa

Nach einem Festival-Besuch verschwand ein 28-Jähriger in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen). Die Polizei sucht seit Samstagmittag mit einem Großaufgebot nach dem Mann.

Pfullendorf (dpa/lsw) - Seit einem Festival-Besuch fehlt von einem 28-Jährigen jede Spur. Polizei und andere Einsatzkräfte suchen mit einem großen Aufgebot nach dem Mann. Er habe sich in der Nacht zum Samstag stark betrunken von seinen Begleitern in Pfullendorf (Landkreis Sigmaringen) getrennt, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. 45 Minuten später habe ein letztes Mal telefonisch Kontakt zu ihm bestanden. Der Mann wurde am Samstagmittag als vermisst gemeldet. Seither läuft der Polizei zufolge eine umfangreiche Suche am Seepark. Mit im Einsatz sind demnach Suchhunde, ein Polizeihubschrauber und Taucher. Bis zum Sonntagabend gab es keine Hinweise auf den 28-Jährigen.

Auch interessant

Kommentare