1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Mann liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei und flüchtet

Erstellt:

Kommentare

Fahraufnahme eines Polizeiautos mit eingeschaltetem Blaulicht in der Nacht. (Symbolbild)
Im Main-Tauber-Kreis hat sich ein Mann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert (Symbolbild). © Jonas Walzberg/imago

Ein Mann hat sich im Main-Tauber-Kreis eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert und anschließend die Flucht ergriffen.

Distelhausen (dpa/lsw) - Ein Mann hat sich im Main-Tauber-Kreis eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, gelang es dem etwa 40-Jährigen, zu entkommen. Den Angaben zufolge war zunächst einer Streife am Samstagnachmittag auf der Autobahn 81 ein Wagen mit abgelaufenem Kennzeichen aufgefallen. Zudem raste der Fahrer. Die Beamten hielten ihn daraufhin an und stiegen aus - in dem Moment brauste der Verdächtige davon.

Wenig später sichtete eine Streife in Tauberbischofsheim ein weiteres Auto, das auf denselben Halter zugelassen war. Der Fahrer entzog sich wieder der Kontrolle, fuhr nach Distelhausen, stellte den Wagen dort ab und flüchtete zu Fuß weiter. Die Beamten fanden Drogen in dem Pkw, zudem besaß der Verdächtige keinen gültigen Führerschein mehr. Fahndungen blieben bislang erfolglos. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Auch interessant

Kommentare