1. bw24
  2. Baden-Württemberg
  3. Ludwigsburg

Politik in Ludwigsburg: Gemeinderat, Kreistag, Oberbürgermeister

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Das Residenzschloss in der Barockstadt Ludwigsburg
Ludwigsburgs kommunale Politik für die Stadt und den Landkreis (Symbolbild). © picture alliance / Bernd Weißbrod/dpa

Die Politik in Ludwigsburg bei Stuttgart bestimmen Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht und für den Landkreis Landrat Dietmar Allgaier.

Ludwigsburg - Die Politik in Ludwigsburg bestimmt der Gemeinderat. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Der Gemeinderat besteht aus 40 ehrenamtlich tätigen Stadträtinnen und Stadträten. Ihre Wahl erfolgt in Ludwigsburg für jeweils fünf Jahre. Als politische Vertretung der Bürgerschaft legen sie die Rahmenbedingungen für kommunalpolitisches Handeln fest.

Soweit sie nicht per Gesetz oder Beschluss an den Oberbürgermeister übertragen wurden, entscheidet der Gemeinderat über alle wichtigen Angelegenheiten in der Stadt Ludwigsburg. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 erzielte der Wahlvorschlag Bündnis 90/Die Grünen mit 27,69 Prozent die meisten Stimmen. Seither stellen diese elf Mitglieder und die zweitstärkste Fraktion CDU (19,11 Prozent) acht Mitglieder im Gremium.

Politik in Ludwigsburg: So verteilen sich die Sitze im Gemeinderat

Den Vorsitz im Gemeinderat führt der für acht Jahre gewählte Oberbürgermeister. Seit 1. September 2019 nimmt diese Aufgabe im 94.000 Einwohner zählenden Ludwigsburg Dr. Matthias Knecht wahr. 

Politik in Ludwigsburg: Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht

Bei der Wahl zum Oberbürgermeister von Ludwigsburg am 30. Juni 2019 gewann der parteilose Matthias Knecht mit 58,54 Prozent der Stimmen. Er setzte sich bereits im ersten Wahlgang gegen den davor 16 Jahre amtierenden Werner Spec durch. Dabei unterstützten ihn CDU, Grüne und die SPD. Als Schwerpunkte seiner Arbeit in der Politik in Ludwigsburg sieht er den weiteren Ausbau zu einer modernen, vernetzten Stadt. Ein Fokus liegt auf ihrer Vorbildrolle als Hochschulstandort und bei der Stadtentwicklung. Breiten Raum nehmen in Knechts Programm außerdem der Wohnungsbau, die Mobilität sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein.

Der in Stuttgart geborene Matthias Knecht wuchs in Ludwigsburg auf. Er studierte Rechtswissenschaften in München sowie an der Universität Konstanz, wo er 2004 promovierte. Zuletzt war der verheiratete Vater eines Sohnes ab 2011 als Rechtsprofessor für Öffentliches Recht an der Hochschule Kempten tätig. Seit 2016 leitete er die dortige Fakultät als Dekan. Er bekleidete seit vielen Jahren zahlreiche Ehrenämter neben seiner Tätigkeit in der Politik in Ludwigsburg. So führte er den Stadtverband für Sport und war Erster Vorsitzender des mitgliederstärksten Vereins in Ludwigsburg, dem MTV 1846 e. V.

Verantwortungsvolle Politik in Ludwigsburg – Landrat und Kreistag

Der Landkreis erfüllt zahlreiche Pflichtaufgaben in der Politik in Ludwigsburg. Darunter fallen

Dazu kommen freiwillige Aufgaben wie die Wirtschafts- und Fremdenverkehrsförderung.

Als hauptsächliches Organ im Landkreis der Politik in Ludwigsburg fungiert der auf fünf Jahre gewählte Kreistag. Er besteht aus 105 Kreisrätinnen und Kreisräten. Mit der Kommunalwahl 2019 erhielt er ein neues Gesicht. Die CDU verlor 6,61 Prozent und damit sechs Sitze. Mit insgesamt 27 Mandaten und 24,72 Prozent errangen die Freien Wähler einem Sitz mehr. An dritter Stelle liegen nun mit über 21 Prozent der Stimmen die Grünen. Deren Fraktion umfasst in Ludwigsburg seither 21 Vertreter. Auf Rang vier folgt die SPD mit 16 Mitgliedern im Kreistag. Vertreten sind darüber hinaus die FDP (acht Sitze), die Linke (vier Sitze) und die AfD mit drei Mandaten.

Zur Wahrnehmung der Aufgaben bildet der Kreistag folgende Ausschüsse:

Bei der Wahl zum Landrat der Politik in Ludwigsburg gewann im November 2019 Dietmar Allgaier gegen drei weitere Kandidaten. Als Bewerber der CDU setzte sich er mit 77 Stimmen im dritten Wahlgang deutlich durch. Der 1966 geborene Diplom-Finanzwirt (FH) und Vater zweier Kinder war bis dahin Erster Bürgermeister der Stadt Kornwestheim. Als Schwerpunkte seiner achtjährigen Amtszeit im Landkreis Ludwigsburg sieht Dietmar Allgeier die Themen Nahverkehr, die Kliniken und den Wohnungsbau.

Auch interessant

Kommentare