10.000 Euro Schaden

Lastwagen kippt um: Mehrere Tonnen Schrott landen im Gras

Ein Polizeiauto fährt durch die Innenstadt.
+
Ein Lastwagen kippte in einem Kreisverkehr in Heidenheim an der Brenz um und verlor Ladung. Die Polizei war mehrere Stunden mit der Bergung beschäftigt (Symbolfoto).

In einem Kreisverkehr geriet ein Lastwagen in Schieflage und kippte um. Die Bergung dauerte mehrere Stunden.

Heidenheim (dpa/lsw) - Ein Lastwagen mit 26 Tonnen Schrott an Bord ist in Heidenheim an der Brenz umgekippt und hat einen Teil der Ladung verloren. Der Lastwagen des 59 Jahre alten Fahrers geriet am Dienstag in einem Kreisverkehr aus bislang unklaren Gründen in Schieflage, wie die Polizei mitteilte.

Rund 10 Tonnen Schrott fielen daraufhin von der Ladefläche und mussten zunächst geborgen werden, bevor der Lkw wieder aufgestellt werden konnte. Die Bergung dauerte mehrere Stunden. Der entstandene Schaden beträgt demnach rund 10 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare