Demolierungszug

Kreis Lörrach: Mann läuft mit Axt durch Ort und schlägt um sich

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Ein stark alkoholisierter Mann hat in Lörrach mit einer Axt für Aufsehen gesorgt.

In Grenzach-Wyhlen im Kreis Lörrach hat ein Betrunkener mit einer Axt mehrere Sachschäden verursacht. Zeugen beobachteten, wie er auf Bäume, Straßenbeleuchtungen und Bänke einschlug.

Grenzach-Wyhlen (dpa/lsw) - Ein Betrunkener ist mit einer Axt durch Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) gelaufen und hat wohl mehrere Sachen beschädigt. Angaben vom Dienstag zufolge fand die Polizei Schäden an einem Verkehrszeichen und einem Firmenschild, die Axthiebe verursacht haben könnten. Zeugen hatten demnach am Vorabend beobachtet, wie der 33-Jährige auf Bäume, Straßenbeleuchtungen und Bänke eingeschlagen haben soll. Als Polizisten ihn ansprachen, ließ er sich festnehmen. Er hatte rund ein Promille Alkohol im Blut. Den Grund für seinen Demolierungszug teilte er der Polizei nicht mit.

Kommentare