„Ermittlungsgruppe Eiche“

Kreis Calw: Seniorin getötet - Polizei ermittelt

Schriftzug "Polizei"
+
Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier.

Im Kreis Calw kam es bereits Ende Oktober zu einem Gewaltverbrechen. Die Polizei hatte dazu bislang aus ermittlungstaktischen Gründen geschwiegen.

Gechingen (dpa/lsw) - Eine Seniorin ist im Kreis Calw getötet worden. Wie Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizei in Pforzheim am Mittwoch mitteilten, wurde die 75 Jahre alte Frau bereits Ende Oktober in ihrer Wohnung in der Gemeinde Gechingen tot gefunden. «Bisher haben wir uns aus ermittlungstaktischen Gründen zurückgehalten», sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage.

Familienangehörige, die auf dem gleichen Anwesen leben, hätten die Leiche der Frau am 26. Oktober entdeckt. Wegen des Verdachts auf ein Gewaltdelikt hatte die Kriminalpolizei die «Ermittlungsgruppe Eiche» gegründet. Die der Gruppe zugehörigen 14 Beamten gehen aktuell zahlreichen Hinweisen im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Kapitaldelikt nach, wie es hieß. Weitere Informationen gab es zunächst nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare