Einsatz in Affalterbach

Katze fällt in Kamin - Feuerwehr ist zu langsam, doch es gibt ein Happy End

Eine Katze liegt auf dem Kratzbaum, ein Feuerwehrmann streichelt sie.
+
Katze Mia genießt nach ihrem spektakulären Sturz in den Kamin die Streicheleinheiten eines Feuerwehrmanns. Zur Erleichterung ihrer Besitzerin ist Mia wohlauf.
  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Eigentlich wollte Katze Mia wohl nur die schöne Aussicht genießen, als sie aufs Dach eines Hauses kletterte. Doch dann stürzte sie in den Kamin.

Affalterbach - In Affalterbach bei Stuttgart* kam es am Donnerstagnachmittag zu einem spektakulären Zwischenfall. Weil Katzendame Mia in einen Kamin gestürzt war, musste die örtliche Feuerwehr anrücken. „Die Katze war vom Hausdach in den Kamin gefallen, als sie die schöne Aussicht über Affalterbach genießen wollte“, schreibt die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite.

Gegen 16 Uhr alarmierte die Hauseigentümerin die Einsatzkräfte. Als die Feuerwehr eintraf, erlebte sie eine Überraschung: Die Katzendame hatte sich bereits selbst aus ihrer misslichen Lage befreit und war oben aus dem Kamin geklettert. Die Feuerwehr postete Bilder von dem Einsatz auf Facebook.

Katze ist nach Sturz in den Kamin wohlauf

Die Feuerwehrleute beruhigten den Felltiger und seine Eigentümerin und verschlossen die Wartungsluke des Kamins. Die Katze aus Affalterbach im Landkreis Ludwigsburg* ist wohlauf, ihre Personalien wurden aufgenommen.

Vermutlich ist es ein natürlicher Instinkt, der das neugierige und oft unvorsichtige Verhalten von Katzen erklärt. Die Stubentiger wollen ihre Umwelt besser verstehen, damit sie sich leichter und sicherer darin orientieren können. Angst und Neugier befinden sich in einem ständigen Wechselspiel. Weil sie Gefahr witterte, griff zum Beispiel jüngst eine Katze in Ludwigsburg eine Frau an.*

Haben Katzen den siebten Sinn?

Viele Menschen glauben, dass Katzen einen siebten Sinn haben. Immer wieder zeigen Vorkommnisse, wie intelligent die flauschigen Vierbeiner sind: Erst kürzlich suchte sich in der Türkei eine hochschwangere Straßenkatze im Krankenhaus Hilfe*. Ihr guter Instinkt für ihre Bedürfnisse verhalf ihr schließlich zu einer glücklichen Geburt.

Katzenliebhaber in der Region dürfen sich auf weitere positive Neuigkeiten freuen: In Stuttgart eröffnet das erste Katzencafé.* Der Trend aus Asien ist langsam nach Deutschland geschwappt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Idee dahinter: Während man seinen Kaffee trinkt, kann man im Katzencafé flauschige Felltiger streicheln und so besser abschalten. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare