Entschärfung am Freitag

Karlsruhe: Weltkriegsbombe nahe Sportfeld gefunden

Fliegerbombe in Bruchsal erfolgreich entschärft
+
In Karlsruhe wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Bombe soll Freitagmittag entschärft werden (Symbolbild).

In der Nähe einer Sportfläche in Karlsruhe ist ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Kampfmittelbeseitigungsdienst habe den Verdacht am Donnerstag bestätigt, teilte die Stadt mit. «Von der Bombe geht aktuell keine Gefährdung aus.» Sie solle am Freitag gegen Mittag entschärft werden.

Das Gelände soll in einem Radius von 500 Metern um den Fundort gesperrt werden. Wie viele Menschen davon betroffen sind, stand zunächst nicht fest. Firmen, Sportvereine und Kleingartenvereine würden informiert. Die Polizei werde an allen Gebäuden im gesperrten Bereich klingeln und Menschen zum Verlassen des Areals auffordern. Es soll Ausweichquartiere geben. Nicht betroffen von den Evakuierungen sei ein Umspannwerk, hieß es. Dieses könne in Betrieb bleiben.

Kommentare