Schaden von 65.000 Euro

Karlsruhe: Güterschiff fährt gegen Rheinbrücke

Güterschiff
+
Ein Containerschiff, das Richtung Basel unterwegs war, knallte gegen die Rheinbrücke bei Karlsruhe (Symbolbild).

Am Dienstagmorgen ist ein Containerschiff gegen die Rheinbrücke Maxau bei Karlsruhe gestoßen. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt 65.000 Euro.

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Containerschiff ist am Dienstagmorgen gegen die Rheinbrücke Maxau bei Karlsruhe gestoßen. Dabei entstand ein Schaden von rund 65 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde laut den Einsatzkräften niemand.

Bei dem Aufprall blieb der oberste Teil der Schiffsladung an einer Schiene für ein Brückenprüffahrzeug hängen. An der Brücke selbst seien nur leichte Schäden entstanden, sagte eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Autos und Schiffe könnten die Brücke somit weiterhin sicher passieren.

Die Ermittlungen gegen den Schiffsführer des niederländischen Schiffes dauern an. Er war mit dem Schiff Richtung Basel unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare