1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Hoher Schaden nach Fritteusenbrand in Bowlingcenter

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehrleute in Einsatzkleidung.
Bei einem Brand in einem Bowlingcenter in Schwetzingen entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro (Symbolbild). © Fotostand /Gelhot /Imago images

Eine defekte Fritteuse hat in einem Bowlingcenter in Schwetzingen einen Brand ausgelöst. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

Schwetzingen (dpa/lsw) - Hohen Schaden hat der Brand einer Fritteuse in einem Bowlingcenter in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) verursacht. Die Polizei schätzte die Summe auf etwa 100.000 Euro. Das Gerät war am Dienstag wohl wegen eines technischen Defekts in Brand geraten. Es entwickelte sich starker Rauch, der in Richtung einer Bundesstraße zog. Die zwei anwesenden Beschäftigten und drei Familien verließen das Gebäude noch vor Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Mitarbeiter wurde vor Ort mit Sauerstoff versorgt; eine Frau kam in eine Klinik, da sie viel Rauch eingeatmet hatte.

Auch interessant

Kommentare