1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Hoher Sachschaden beim Brand einer Scheune

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehrleute löschen ein Großfeuer auf einem Bauernhof.
In der Nacht zum Freitag brach in einer Scheune in Bad Wurzach ein Feuer aus (Symbolbild). © Sebastian Schmitt/dpa/Archivbild

Durch den Brand einer Scheune in Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) in der Nacht zum Freitag ist ein Schaden von über einer halben Million Euro entstanden. Die dort untergebrachten Tiere konnten rechtzeitig gerettet werden.

Bad Wurzach (dpa/lsw) - Über eine halbe Million Euro Schaden ist nach ersten Schätzungen durch einen Brand einer Scheune im Landkreis Ravensburg entstanden. Menschen seien nicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Das Feuer brach in der Nacht zum Freitag aus. Die Tiere, die in einem Stall neben der Scheune untergebracht waren, konnten rechtzeitig ins Freie gelassen werden. Das Wohnhaus des landwirtschaftlichen Anwesens in Bad Wurzach habe nicht gebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Kommentare