Hintergründe unklar

SEK-Einsatz bei Heilbronn: Beamte stürmen Wohnung – neue Details zur Tat

Ein Beamter eines Sondereinsatzkommandos läuft in eine Straße.
+
Ein Sondereinsatzkommando ist in Untergruppenbach-Unterheinriet zugange.
  • vonDaniel Hagen
    schließen

Heilbronn - In der Gemeinde Untergruppenbach-Unterheinriet ist derzeit die Polizei mit starken Kräften vor Ort. Die Hintergründe sind noch unklar. Ein Mann ist festgenommen worden.

Update um 16:45: Nach neuesten Informationen soll ein 54-Jähriger den SEK-Einsatz in Untergruppenbach-Unterheinriet bei Heilbronn verursacht haben. Der Mann habe wohl bei der Rettungsleitstelle angedroht, sich selbst umzubringen. Dafür wollte er wohl eine Schusswaffe benutzen. Weil er mit der Polizei nicht reden will, stürmt das SEK seine Wohnung. Eine Waffe sei nicht gefunden worden. Der 54-Jährige ist in ein Krankenhaus gebracht worden.

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Du oder eine Dir bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktiere bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111.

Polizei-Einsatz bei Heilbronn: SEK stürmt Wohnung

Update um 15:50 Uhr: Entwarnung in Untergruppenbach-Unterheinriet bei Heilbronn. Wie die Heilbronner Stimme berichtet, hat das SEK die Wohnung des Mannes gestürmt. Dabei soll es keine Verletzte gegeben haben. Die Hintergründe der Tat sind derzeit weiterhin unklar. Erst Ende August ist es zu einem ähnlichen Vorfall in Bruchsal gekommen. Damals ist ein Schuss in einem Haus abgefeuert worden, woraufhin sich der Bewohner verbarrikadiert hat*.

Erstmeldung um 15 Uhr: In der baden-württembergischen Gemeinde Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn spielen sich am Samstagnachmittag (26. September) dramatische Szenen ab. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die Beamten des Sondereinsatzkommandos tragen schwere Ausrüstung und sind mit Maschinenpistolen bewaffnet! Der betroffene Bereich um die Straße „Am Ziegelacker“ abgesperrt. Über den Vorfall berichtet HEIDELBERG24.de*.

Polizei-Einsatz bei Heilbronn: Mann verschanzt sich in Wohnhaus

DIe Polizei gibt aktuell keine Auskünfte zu den Hintergründen des Einsatzes in Untergruppenbach-Unterheinriet bei Heilbronn. Nach Informationen der Heilbronner Stimme soll es sich aber um einen Mann handeln, der sich in einem Mehrfamilienhaus verschanzt hat. Aufgrund der Lage können die anderen Personen das Gebäude wohl nicht verlassen. HEIDELBERG24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. (Einsatzreport24/dh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare