Keine konkrete Gefährdung

Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Waldstück im Kreis Reutlingen geborgen

Bombenanschlag Düsseldorf Handgranate
+
Im Kreis Reutlingen wurde eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg geborgen (Symbolbild).

Der Zweite Weltkrieg liegt Jahrzehnte zurück - und noch immer kommen Spuren davon ans Tageslicht. Bei Reutlingen wurde jetzt eine Handgranate aus der Zeit geborgen.

Eningen unter Achalm (dpa/lsw) - In einem Waldgebiet bei Eningen unter Achalm (Kreis Reutlingen) ist eine französische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Sie wurde von Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes geborgen, wie die Polizei am Sonntag weiter berichtete. Wer sie am Samstagmittag gefunden hatte und ob die Granate noch hätte explodieren können, konnte die Polizei nicht sagen. Eine konkrete Gefährdung habe es aber nicht gegeben, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare