Fahrer blieb unverletzt

Hammer auf fahrenden Lastwagen geworfen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Unbekannter soll einen Zimmermannshammer gegen einen fahrenden Lastwagen in Mannheim geworfen haben. Der Hammer durchschlug die Frontscheibe und flog vor die Füße des Fahrers.

Mannheim (dpa/lsw) - Ein Unbekannter soll einen Zimmermannshammer gegen einen fahrenden Lastwagen in Mannheim geworfen haben. Der Hammer durchschlug die Frontscheibe und flog vor die Füße des Fahrers, wie die Polizei mitteilte. Er war in der Nacht auf Donnerstag mit rund 50 Stundenkilometern unterwegs und konnte nur die Silhouette eines schwarz gekleideten Menschen erkennen. Der aus der Ukraine stammende Fahrer blieb unverletzt. Ob die Tat einen politischen Hintergrund hat, war zunächst unklar.

Kommentare