1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Geschäftsführender Intendant des Nationaltheaters Mannheim gefunden

Erstellt:

Kommentare

Das Nationaltheater Mannheim ist sanierungsbedürftig.
Das Nationaltheater Mannheim hat einen Nachfolger für Marc Stefan Sickel gefunden (Archivbild). © Ronald Wittek/dpa

Das Nationaltheater Mannheim hat einen neuen Geschäftsführenden Intendant gefunden: Tillmann Pröllochs wird der Nachfolger von Marc Stefan Sickel.

Mannheim (dpa/lsw) - Tilmann Pröllochs wird neuer Geschäftsführender Intendant des Nationaltheaters Mannheim. Er tritt damit die Nachfolge von Marc Stefan Sickel an. Dies beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend. Pröllochs Vertrag ist zunächst bis zum 31. August 2027 befristet. Sickel wollte seinen Ende August 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Pröllochs verantworte seit 30 Jahren die finanzielle und organisatorische Steuerung von Theatern und habe verschiedene Sanierungsmaßnahmen begleitet, sagte Oberbürgermeister Peter Kurz. «Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Persönlichkeit sehen wir ihn für die erfolgreiche Umsetzung des komplexen Großprojekts „Generalsanierung“ mit den besonderen Herausforderungen in den davon betroffenen Spielzeiten gut gewappnet.»

Pröllochs wurde 1966 in Künzelsau im Hohenlohekreis geboren. Er ist seit 2010 Verwaltungsleiter des Oldenburgischen Staatstheaters. Zuvor war er von 1994 bis 2010 Verwaltungsdirektor des Landestheaters Tübingen und von 1991 bis 1994 Verwaltungsleiter der Opernfestspiele Heidenheim. Pröllochs ist Diplom-Verwaltungswirt und studierte an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Kehl.

Auch interessant

Kommentare