Technischer Defekt

Flugzeugfahrwerk knickt bei Landung ein

Die Cessna 172P Skyhawk II Propellerflugzeug.
+
Am Flughafen Rheinmünster kam es zu einem Unfall bei der Landung einer Propellermaschine (Symbolbild).

Eine Propellermaschine auf dem Flughafen in Rheinmünster hatte eine holprige Landung: Das Fahrwerk knickte ein.

Rheinmünster (dpa/lsw) - Bei der Landung einer Propellermaschine auf dem Flughafen in Rheinmünster (Kreis Rastatt) ist das Fahrwerk eingeknickt. Laut Polizeiangaben vom Montag setzte das Flugzeug deshalb mit dem Rumpf auf der Rollbahn auf. Die drei Insassen seien unverletzt geblieben. Vermutlich sei die Ursache auf einen technischen Defekt zurückzuführen, teilte die Polizei mit. Die Flughafenfeuerwehr hob das Flugzeug am Samstag mit einem Kran an. So konnte das Fahrwerk wieder ausgerichtet werden. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Kommentare