1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Flugausfälle in Stuttgart? ver.di äußert sich zu Lufthansa-Streik

Erstellt:

Von: Jason Blaschke

Kommentare

Eine Person trägt eine gelbe Weste von ver.di während eines Warnstreiks.
Die Gewerkschaft ver.di hat angekündigt, dass es am Mittwoch Warnstreiks an vielen deutschen Flughäfen (Archivbild) geben wird. © Tom Weller/dpa

Ver.di hat die rund 20.000 Beschäftigten des Lufthansa-Bodenpersonals zum Warnstreik aufgerufen. Lesen Sie hier, ob auch Stuttgart betroffen ist:

In Baden-Württemberg beginnen am Donnerstag die Sommerferien und zumindest für einige Familien bedeutet es, dass es bald in den Sommerurlaub geht. Wer allerdings eine Flugreise gebucht hat, muss sich aktuell auf Verzögerungen einstellen, noch immer ist der Personalmangel an manchen Flughäfen ein großes Problem. Hinzu kommt, dass die Gewerkschaft ver.di für Mittwoch die etwa 20.000 Beschäftigten des Lufthansa-Bodenpersonals zum Streik aufgerufen hat.
HEIDELBERG24 hat nachgefragt, ob auch der Flughafen Stuttgart vom Streik betroffen ist

Der Auslöser sind die festgefahrenen Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite über einen neuen Tarifvertrag. Deren letztes Tarif-Angebot würde „nicht annähernd die Inflation ausgleichen“, erklärte die stellvertretende ver.di-Vorsitzende, Christine Behle, und begründet damit die bundesweiten Warnstreiks. Im Telefongespräch mit HEIDELBERG24 fasst ein ver.di-Sprecher die Folgen der Warnstreiks für den Stuttgarter Fluhafen zusammen. (jsn)

Auch interessant

Kommentare