1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Fahrstreifenwechsel auf A7 führt zu Unfall - ein Schwerverletzter

Erstellt:

Kommentare

Unfall
Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Heidenheim ist ein 66-jähriger Autofahrer am Montagabend schwer verletzt worden. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Heidenheim ist ein 66-jähriger Autofahrer am Montagabend schwer verletzt worden.

Heidenheim (dpa/lsw) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Heidenheim ist ein 66-jähriger Autofahrer am Montagabend schwer verletzt worden. Ein bisher unbekannter Autofahrer wechselte den Fahrstreifen sehr dicht an dem Auto des 66-Jährigen, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Der Mann wollte ausweichen und kam dabei mit seinem Wagen ins Schleudern. Das Auto des 66-Jährigen prallte gegen die Mittelschutzplanke, wurde von dieser abgeschlagen und kam schließlich auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Kommentare