Themenbereich Österreich

Europapark: Betreiber bestätigen Gerüchte um neue Attraktion

Europapark von oben.
+
Zur Umgestaltung der Dschungelfloßfahrt (rechts im Bild) wurden neue Details bekannt.
  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Die Dschungelfloßfahrt im Europapark ist ab sofort Geschichte. An ihre Stelle tritt eine völlig neugestaltete Themenfahrt, zu der jetzt nähere Details bekannt wurden.

Rust - Der Europapark nahm am vergangenen Wochenende Abschied von seiner beliebten Dschungelfloßfahrt. Um die Attraktion war im vergangenen Jahr eine Rassismus-Debatte entfacht, nachdem Freiburger Studenten die dortige Darstellung von schwarzen Menschen kritisiert hatten. Der Vorwurf: In der afrikanisch inspirierten Floßfahrt würden Rollenbilder des Kolonialismus verwendet. Nach dem Skandal baut der Europapark die Attraktion komplett um. An ihre Stelle tritt eine völlig neu gestaltete Floßfahrt - doch wie wird sie aussehen?

Wie eine Sprecherin des Europaparks gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) bestätigte, wird die neue Floßfahrt nach ihrem Umbau durch eine Alpenlandschaft führen. Sie gehört dann zum Themenbereich „Österreich“. In einem Video zum Abschied der Dschungelfloßfahrt hat der Europapark bereits Hinweise auf das zukünftige Thema versteckt: Eine Österreich-Flagge, ein Porträt von „Sissi“ sowie eine Edelweiß-Pflanze.

Europapark: Video zum Abschied der Dschungelfloßfahrt stimmt Fans wehmütig

Bis zum 9. Januar hatten Europapark-Besucher die Chance, ein letztes Mal mit der Dschungelfloßfahrt in See zu stechen. Wehmütig reagierten Europapark-Fans auf den Abschiedsfilm zur Dschungelfloßfahrt, den der Park auf diversen Kanälen wie Twitter oder Facebook veröffentlichte. „Wir werden die Attraktion vermissen“, schreibt eine Facebook-Nutzerin. „Aber wir warten auch gespannt auf die neue Thematisierung.“ Ein anderer meint: „Ich finde es schade, dass immer mehr alte Attraktionen den Park verlassen oder modernisiert werden.“

Europapark: Zwei weitere Attraktionen machen Platz für „neue Abenteuer“

Neben der Dschungelfloßfahrt sind seit dem vergangenen Wochenende zwei weitere Attraktionen im Park für immer geschlossen. Das Karussell „Flug des Ikarus“ sowie das Multimedia-Erlebnis „Traumzeit-Dome“ sollen Platz für „zukünftige, spannende Abenteuer“ machen, wie Geschäftsführer Michael Mack ankündigte.

Sowohl der Flug des Ikarus als auch der Traumzeit-Dome befinden sich im Themenbereich Griechenland. Was auf den frei werdenden Flächen genau entstehen soll, ist bislang noch unklar. Laut parkerlebnis.de liegen die beiden Plätze jedoch in der Nähe der Fläche, die für eine gigantische neue Achterbahn vorgesehen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare