1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Neue Attraktion im Europapark „schrumpft“ Besucher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Gemeinsam mit dem Miniaturwunderland Hamburg hat der Europapark Rust eine neue Virtual-Reality-Attraktion entwickelt. Darin werden Besucher auf einen winzigen Bruchteil ihrer Körpergröße geschrumpft.

Rust - In der Saison 2022 warten im Europapark einige Neuheiten auf die Besucher. Neben der Bootstour „Josefinas kaiserliche Zauberreise“, einem Event-Restaurant, neuen Suiten im Hotel Krønasår sowie einem interaktiven Fahrgeschäft in der Wasserwelt „Rulantica“ weiht der Park eine weitere Attraktion ein: Im Virtual-Reality-Park „Yullbe“ können sich Besucher ab dem 1. April in einer VR-Simulation zu einem winzigen Bruchteil ihrer Körpergröße schrumpfen lassen.

Im neuen Yullbe-Abenteuer überwinden die klein-geschrumpften Besucher in Gruppen unerwartete Aufgaben, die ihnen auf ihrer 30-minütigen Tour durch eine belebte Miniatur-Landschaft begegnen. Was als idyllische Panoramafahrt mit der Modelleisenbahn beginnt, entwickelt sich schnell zu einem turbulenten Abenteuer durch die Welt im Kleinformat. Die Umgebung entspricht optisch dem Miniaturwunderland Hamburg. Kein Zufall, denn die Hamburger waren an der Entwicklung beteiligt.

Europapark: Video zur neuen Attraktion „Miniaturwunderland - die verrückte Schrumpftour“ begeistert Fans

In einem Video auf Facebook gibt der Europapark einen ersten Einblick in die „verrückte Schrumpftour“:

Park-Fans freuen sich sichtlich auf die neue Attraktion. Mehr als 600 Menschen gaben dem Video des Europaparks einen Daumen nach oben (Stand: 29. März, 13 Uhr), zahlreiche markierten ihre Freunde. „Super - Miniaturwunderland ist mega“, schreibt eine Facebook-Nutzerin. „Genial“, meint eine weitere.

Preis für das Miniatur-Abenteuer stört Europapark-Fan: „Da fahr ich doch lieber nach Hamburg“

Während sich einige über die neue Attraktion freuen, stößt der Preis für das Abenteuer manch anderem sauer auf. „29 Euro für 30 Minuten? Dazu noch der Parkeintritt? Dafür fahr ich doch lieber nach Hamburg und schau mir das Miniaturwunderland in echt an!“, kommentierte ein Nutzer den Beitrag.

„Miniaturwunderland - die verrückte Schrumpftour“

Das neue Yullbe-Abenteuer richtet sich an Entdecker ab zwölf Jahren und 140 Zentimeter Körpergröße. Das 30-minütige VR-Erlebnis eignet sich für die ganze Familie und ist gewaltfrei. Das Erlebniszentrum Yullbe befindet sich außerhalb des Europaparks, direkt neben der Wasserwelt Rulantica und dem Hotel Krønasår. Das Ticket kostet pro Person 29 Euro.

Europapark-Chef Michael Mack will mit dem neuen Projekt die „Grenzen der Naturgesetze aufheben“, wie er bereits 2021 erklärte. Die Zusammenarbeit mit dem Miniaturwunderland Hamburg dürfte erfolgversprechend sein: 2021 wurde es in einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) zur beliebtesten Sehenswürdigkeit Deutschlands gewählt - der Europapark landete direkt dahinter auf Platz 2. Eigentlich naheliegend, dass sich die beiden Top-Platzierten jetzt zusammentun.

Das Mini-Wunderland befindet sich in der Hamburger Speicherstadt und bietet auf einer Fläche von 1.499 Quadratmetern zahlreiche Themenwelten. Über die neue Virtual-Reality-Attraktion des Europaparks berichtete auch HEIDELBERG24. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare