Liebe, die unter die Haut geht

Pärchen heiratet im Europa-Park und sticht sich beeindruckendes Tattoo

Europa-Park-Fans stechen sich Tattoo
+
Als Erinnerung an ihre Hochzeit im Europa-Park haben Fans sich ein Partner-Tattoo gestochen.
  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Die Liebe mancher Fans zum Europa-Park kennt keine Grenzen. Ein Pärchen, das seine Hochzeit dort gefeiert hat, verewigte die Erinnerung nun als Tattoo.

Rust - Wer ein bisschen auf der Community-Seite des Europa-Parks auf Facebook stöbert, merkt schnell: Hier tummeln sich nicht nur Besucher mit konkreten Anfragen zum Park, sondern auch echte Europa-Park-Groupies. Täglich teilen sie ihre schönsten Momente und Eindrücke aus Rust. Auch ein Pärchen aus Rheinland-Pfalz verbindet eine ganz besondere Erinnerung mit dem Europa-Park: 2019 hat es dort geheiratet.

Europa-Park: Ehepaar lässt sich Tattoo von Hochzeit vor Wodan-Achterbahn stechen

„Happy Birthday Wodan“, schreibt das Paar anlässlich des 10. Geburtstags der Holzachterbahn. „Unser Lieblings-Hochzeitsfoto unter dir verewigt“. Auf dem Bild unschwer zu erkennen: Ein großzügiges Tattoo, auf dem die frisch Vermählten sich vor der Wodan-Achterbahn in den Armen liegen.

Über so viel Fan-Liebe freut sich der Europa-Park offensichtlich sehr. „Wow, das ist ja toll“, kommentierten die Betreiber der Facebook-Seite das Foto. „Vielen Dank, unsere Hochzeit 2019 bei euch war traumhaft“, schrieb das Paar zurück. Folgt man dem Profil, erfährt man, dass die Frau Inhaberin eines Tattoo-Studios ist und die Zeichnung offenbar selbst angefertigt hat.

Europa-Park-Tattoos im Trend: Rulantica-Maskottchen „frisch von der Nadel gehüpft“

Dass Europa-Park-Liebe unter die Haut geht, bewies kürzlich auch ein anderer Fan des Parks. In der Facebook-Gruppe „Europa-Park Ressort Freunde“ zeigte eine Nutzerin stolz einen „frisch von der Nadel gehüpften“ Snorri (Maskottchen der Wasserwelt Rulantica) - und erhielt ein überwältigendes Feedback.

„Ich liebs“, schreibt die Nutzerin unter den Post zu ihrem frischgestochenen Snorri-Tattoo.

670 Personen gaben dem Beitrag einen Like, 190 Mal wurde kommentiert (Stand 26. April, 17.30 Uhr). „Wow. Sieht echt mega aus“, schrieb eine Nutzerin. Auch andere feiern das Motiv und finden es „wunderschön“ und „toll gestochen“, nur einige wenige halten es für „lächerlich“. Angestachelt durch das Snorri-Tattoo posteten ein paar weitere Nutzer stolz ihre Tattoos - ebenfalls mit Snorri-Motiv.

Egal, ob man nun ein Fan der Europa-Park-Tattoos ist oder nicht: Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Mit ihrer Begeisterung für den Europa-Park bewahren sich die Fans so ein Stück Kindheit, das ihnen keiner nehmen kann.

Mehr zum Thema

Kommentare