1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Europa-Park eröffnet weltweit einzigartiges „Restaurant der Zukunft“

Erstellt:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Das Erlebnisrestaurant „Eatrenalin“ in Rust soll die Gastronomie revolutionieren. Am 26. Oktober öffnet das Gourmet-Event erstmals seine Türen für die Außenwelt.

Rust - Diesen Restaurant-Besuch werden Freunde des guten Geschmacks wohl nicht so schnell vergessen: Im neuen Erlebnisrestaurant „Eatrenalin“ in Rust kommen Gäste mit allen Sinnen auf ihre Kosten. Laut Informationen des Europa-Parks handelt es sich um eine komplette Innovation, die es so „weltweit nirgendwo“ gibt. Geöffnet wird das „Restaurant der Zukunft“ am kommenden Mittwoch (26. Oktober 2022) zunächst für die Presse, danach wird ein offizieller Eröffnungstermin für Besucher bekanntgegeben.

Bislang hält der Europa-Park das Innenleben des Restaurants noch geheim. So viel ist aber bisher bekannt: Innerhalb von rund 1,5 Stunden werden die Gäste auf fahrbaren Sitzen durch sechs Themenräume gefahren und genießen währenddessen ein Zwei-Sterne-Menü. Die Preise für ein Menü mit acht Gängen starten bei 195 Euro (Eatrenalin Dinner) und reichen bis zu 645 Euro (Sommelier Dinner).

Europa-Park: Im „Eatrenalin“ steht jeder Gang unter einem bestimmten Motto

Wer sich auf der Website des „Eatrenalin“ umschaut, erfährt alles rund um die einzelnen Menüs und ihre thematische Einordnung. So steht jeder Gang unter einem bestimmten Motto - von „Lounge“ über „Waterfall“ und „Ocean“ bis zu „Universe“. Die Betreiber versprechen, die Besucher mithilfe virtueller Animationen an spektakuläre Orte zu bringen. Reservierungen sind bisher noch nicht möglich, sollen aber bald auf der Seite verfügbar sein (Stand: 19. Oktober, 11.38 Uhr).

Neben Transportsystemen von Mack Rides kommen in der Gastronomie-Attraktion auch Medientechnik von Mack Animation und Mack Next zum Einsatz. Das Essen wird von dem Zwei-Sterne-Koch Peter Hagen vom Parkrestaurant Ammolite kredenzt. Entwickelt haben das Konzept Thomas Mack und Gastronomie-Experte Oliver Altherr. Das Restaurant erstreckt sich auf einer Fläche von 1.600 Quadratmetern und befindet sich zwischen dem Hotel Krønasår und der Attraktion „Yullbe“, unweit der Wasserwelt Rulantica.

Europa-Park: Innenleben des Restaurants wird noch geheim gehalten - Konzeptbilder geben erste Einblicke

„Eatrenalin ist nicht weniger als das aufregendste Gastronomie-Erlebnis der Welt“, schreibt der Europa-Park auf seiner Homepage. Der Name leite sich von den Wörtern „eat“ (englisch: Essen) und „Adrenalin“ ab und stehe für ein einzigartiges Event. Die Veröffentlichung von ersten Fotos aus dem Restaurant kündigte der Europa-Park gegenüber BW24 für den 26. Oktober an. Bis dahin lassen lediglich erste Konzeptbilder darauf schließen, wie es womöglich im Inneren des futuristischen Kubus aussehen könnte.

Auch interessant

Kommentare