„Wenig gewünscht“

Drogeriekette dm schmeißt Produkte einer bekannten Marke aus Sortiment

Kundin läuft an dm-Filiale vorbei.
+
Dm hat Shampoos und Spülungen einer beliebten Marke aus dem Sortiment geworfen.

Die Karlsruher Drogeriekette dm hat sich entschieden, mehrere Produkte einer Marke, die viele seit Jahrzehnten kennen, aus dem Sortiment zu nehmen.

Karlsruhe - Der Einzelhandel muss Kunden immer wieder neues bieten, um interessant zu bleiben. Innovationen und Neuheiten werden vielfach sogar erwartet, insbesondere von Drogerieketten wie dm aus Karlsruhe.

Produkte und Eigenmarken von dm sind begehrt - vor allem bei Influencern in den sozialen Medien sorgt das Sortiment der Drogeriekette immer wieder für große Aufmerksamkeit. Neuheiten bei dm werden genau unter die Lupe genommen und mit Tausenden besprochen.

Drogeriekette dm wirft Spülungen und Shampoos von Dove aus dem Sortiment

Doch damit die Neuheiten und Innovationen Platz in den Regalen haben, müssen auch immer wieder Produkte verschwinden. Nun hat sich die Drogeriekette dm offenbar entschieden, eine Reihe von Produkten einer Marke aus den Regalen zu werfen, die viele seit Jahrzehnten gut kennen. Eine dm-Kundin, die diese Entscheidung bedauert, hat sich dazu auf Facebook geäußert.

Sie hat festgestellt: Die Shampoos und Spülungen der bekannten Marke Dove sind nicht mehr bei dm zu finden.

Drogeriekette dm begründet Dove-Rauswurf mit geringer Nachfrage

Wie dm unter die Frage der Kundin kommentiert, haben die Shampoos wohl dauerhaft das Sortiment verlassen. „Die Shampoos und Spülungen von Dove wurden zuletzt sehr wenig gewünscht“, heißt es vom Social-Media-Team der Drogeriekette.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare