Neuanfang

Daimler AG: Serienfertigung von E-Lkw beginnt heute

Mit dem Mercedes-Benz GenH2 Truck präsentiert Daimler Trucks sein Konzept für ein brennstoffzellenbetriebenes Langstreckenfahrzeug für flexible und anspruchsvolle Einsätze mit Blick auf Strecken, Entfernungen und Nutzlast. Start der Serienproduktion ist für die zweite Hälfte der 2020er Jahre geplant.
+
Bei Daimler Truck AG begann heute die Serienfertigung des ersten E-Lkws (Symbolbild)

Erst vor einer knappen Woche billigten Aktionäre von Daimler die Abspaltung der Nutzfahrzeugsparte. Nun lässt Daimler Truck einen E-Lkw vom Band laufen - er steht für einen Neuanfang bei Antrieben.

Wörth am Rhein (dpa) - Der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck will am Donnerstag (14.00 Uhr) in Wörth die Fertigung seines ersten elektrischen Serien-Lkw aufnehmen. Dazu wird die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) erwartet, wie Daimler am Mittwochabend mitteilte. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) werde entgegen einer ersten Ankündigung hingegen nicht kommen. Der eActros hat eine Reichweite bis zu 400 Kilometern. Beim Übergang vom Verbrennermotor zu neuen Antrieben setzt der Hersteller auf Batterie und Brennstoffzelle. In Wörth werden seit Jahrzehnten Mercedes-Benz-Lkw produziert, es arbeiten dort rund 10 000 Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare