Vakzin aus Baden-Württemberg

Curevac verkündet Impfstoff-Allianz mit Bayer: Geht jetzt alles ganz schnell?

Curevac forscht an einem Corona-Impfstoff (Symbolfoto)
+
Curevac forscht an einem Corona-Impfstoff (Symbolfoto)
  • vonKatja Becher
    schließen

Die Unternehmen Curevac und Bayer haben eine Impfstoff-Allianz gegründet. Die EU-Kommission setzt große Hoffnungen in die Kooperation – und hat bereits Millionen Impf-Dosen bestellt.

Tübingen - Der Pharmakonzern Bayer und das Biotech-Unternehmen Curevac aus Baden-Württemberg* ziehen bei einem Impfstoff gegen das Coronavirus* an einem Strang. Die beiden Unternehmen haben einen Kooperations- und Service-Vertrag abgeschlossen, wie sie am Donnerstag mitteilten. Durch die Impfstoff-Allianz zwischen Curevac und Bayer* sollen die nötigen Studien für die Zulassung beschleunigt werden. Außerdem soll Bayer helfen, die Lieferketten im Blick zu behalten.

Für den Fall eine Zulassung der Corona-Impfstoffs von Curevac hat sich die EU-Kommission bereits 405 Millionen Dosen gesichert. HEIDELBERG24* berichtet über den aktuellen Stand beim Curevac-Impfstoff – und wann die letzte Studie abgeschlossen sein soll. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare