1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Chlorgas und Schwefelsäure im Keller von Schwimmbad ausgelaufen

Erstellt:

Kommentare

Einsatzkräfte der Feuerwehr bereitet sich auf den Einsatz an einem Chemiebetrieb vor.
Die Feuerwehr musste aufgrund eines Chlorgas- und Schwefelsäureaustritts im Badeparadies “Aqua Mundo“ ausrücken (Symbolbild). © Alex Forstreuter/dpa

Im Leutkircher Badeparadies sind am Sonntag Chlorgas und Schwefelsäure ausgelaufen. Die Ursache des Austritts ist noch unklar.

Leutkirch (dpa/lsw) - Im Badeparadies «Aqua Mundo» in Leutkirch (Landkreis Ravensburg) sind im Keller 500 Liter Chlorgas und 500 Liter Schwefelsäure ausgetreten. «Es bestand jedoch keine Gefahr für Badegäste und die Umwelt», sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagabend. Aktuell sei die Feuerwehr dabei, die ausgelaufenen Stoffe zu neutralisieren. Die Ursache des Austritts war noch unklar. Das Schwimmbad befindet sich in der Ferienpark-Anlage «Center Parcs».

Auch interessant

Kommentare