Keine Verletzten

Brand in drei Reihenhäusern - Rund 500.000 Euro Schaden

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
+
In der Nacht zum Montag brach in Sandhausen ein Feuer aus.

Bei einem Brand in Sandhausen sind drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Nach Schätzungen der Feuerwehr entstand dabei ein Schaden in Höhe von 500.000 Euro.

Sandhausen (dpa/lsw) - Drei Reihenhäuser sind bei einem Brand in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) in Flammen aufgegangen. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr sei dabei ein Schaden in Höhe von 500 000 Euro entstanden, teilte die Polizei in der Nacht zu Montag mit. Ersten Ermittlungen zufolge seien die Flammen von der Fassade auf das Dach eines der Reihenhäuser und dann auf zwei angrenzende Wohnhäuser übergegangen. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude habe die Feuerwehr verhindern können. Vorsichtshalber seien jedoch die Bewohner von insgesamt fünf Reihenhäusern evakuiert worden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache war bislang unklar.

Kommentare