Corona-Regeln gelten weiterhin

Gemeinden mit Sorge vor überfüllten Badeseen: „Bleiben Sie fern“

Badegäste sitzen an der Ehmetsklinge.
+
Das Badesee Ehmetsklinge ist ein beliebter Ort im Sommer. Welche Corona-Regeln jetzt dort gelten.
  • vonJulia Thielen
    schließen

In Baden-Württemberg lockt am Wochenende heißes Wetter nach draußen. Zwei Gemeinden sorgen sich angesichts der Corona-Pandemie vor Überfüllung.

Die 7-Tage-Inzidenzen in Baden-Württemberg sinken und zeitgleich steigen die Temperaturen. Endlich wird es Sommer, für viele heißt das: Badesachen packen und ab an den See. Auch für das Wochenende sind in Heilbronn einmal mehr sommerliche Temperaturen vorhergesagt. Doch ist ein Ausflug an die zahlreichen Badeseen überhaupt erlaubt* oder sinnvoll?

Mit dem Blick auf die Coronaverordnung steht dem Familienausflug an die Badeseen rund um Heilbronn laut echo24.de* nichts im Wege, allerdings sind die geltenden Abstandsregeln zu beachten. Doch die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr haben gezeigt, dass die Badeseen schnell überlaufen sind. In diesem Jahr dürfte die Situation noch drastischer sein, da der Breitenauer See bekanntlich gesperrt ist. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare