Unfall-Drama in alter Fabrik

Hobby-Fotograf erkundet „Lost Place“ – und stürzt 7 Meter in die Tiefe

Ein Rettungshubschrauber in der Luft
+
Dramatischer Unfall in Weisenbach (Symbolfoto)

Die Suche nach dem perfekten „Lost Place“ wird einem Hobby-Fotografen aus Baden-Württemberg zum Verhängnis. In einem alten Fabrikhaus kommt es zum dramatischen Unfall.

Gemeinsam mit einem Begleiter will ein 27-jähriger Mann am Sonntag einen „Lost Place“ in Baden-Württemberg erkunden. Doch in einer alten Fabrik in Weisenbach, die die beiden im Netz gefunden haben, kommt es zu einem dramatischen Unfall, als der Hobby-Fotograf über eine marode Bodenplatte läuft. Die Platte gibt nach, als der Mann darüber läuft – und er stürzt 7 Meter in die Tiefe. Dort bleibt er regungslos liegen.

Seit dem Unfall in dem „Lost Place“ in Baden-Württemberg schwebt der Hobby-Fotograf in Lebensgefahr. HEIDELBERG24* berichtet über den dramatischen Rettungseinsatz auf dem alten Fabrikgelände. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare