Mann und Frau versterben kurz hintereinander

Tragödie wegen giftiger Gase? Rätsel um mysteriösen Ehepaar-Tod

In der Gemeinde Ölbronn-Dürrn werden am Samstag, 19. Dezember, zwei leblose Personen gefunden.
+
In der Gemeinde Ölbronn-Dürrn werden am Samstag, 19. Dezember, zwei leblose Personen gefunden.
  • vonJulia Thielen
    schließen

In Baden-Württemberg wird ein Ehepaar leblos aufgefunden. Wenig später verstarb erst der Mann, dann auch seine Frau. Die Polizei rätselt, ob Giftgas die Ursache war.

Ein mysteriöser Fall beschäftigt derzeit die Polizei. Ein Ehepaar aus Baden-Württemberg ist auf offenbar tragische Weise ums Leben gekommen*. Zuvor waren der Mann und seine Frau leblos aufgefunden worden. Noch rätseln die Ermittler was die Ursache sein könnte. Der Verdacht giftiger Gase steht im Raum, berichtet echo24.de*.

Am Samstag, 19. Dezember, hatten Spaziergänger in der Gemeinde Ölbronn-Dürrn in Baden-Württemberg den erschreckenden Fund gemacht. Sie entdeckten das Ehepaar laut Polizei im Gewann Espenhau/Mühlgraben „regungslos am Boden liegend“. Die alarmierten Rettungskräfte brachten daraufhin das Ehepaar in Krankenhäuser. Dort verstarb der Mann noch am Samstag. Auch seine Frau überlebte nicht. Wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilt, verstarb am Sonntagabend auch sie in einer Klinik. Die plötzliche Entweichung von Giftgas aus einem Tümpel könnte der traurige Grund sein. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare