1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das Bundesland mit den meisten dualen Studenten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Studenten der Uni Hohenheim im Hörsaal
Der Statistik zufolge waren mit Stand von 2019 unter allen Studierenden 9,9 Prozent in einem dualen Studiengang in Baden-Württemberg eingeschrieben © Sebastian Gollnow/dpa

So viele Menschen wie in keinem anderen Bundesland haben in Baden-Württemberg dual studiert. Das zeigt eine Studie des Centrums für Hochschulentwicklung aus dem Jahr 2019.

Stuttgart/Gütersloh (dpa/lsw) - So viele Menschen wie in keinem anderen Bundesland haben in Baden-Württemberg dual studiert. Im Jahr 2019 waren es im Südwesten 35 700 Studierende, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung (f-bb) hervorgeht. Das sind rund 1000 Menschen mehr als noch 2017, die Studium und Berufsausbildung verbinden.

Der Statistik zufolge waren mit Stand von 2019 unter allen Studierenden 9,9 Prozent in einem dualen Studiengang eingeschrieben. Damit belegt Baden-Württemberg hinter dem Saarland (29,6 Prozent) den zweiten Platz. Bundesweit betrug der Anteil lediglich 4,2 Prozent.

Nirgends so viele duale Studenten wie in Baden-Württemberg

Darüber hinaus schlossen 2019 nirgendwo so viele Menschen ihr duales Studium ab wie in Baden-Württemberg. Laut Statistik gab es 10.306 Absolventinnen und Absolventen. Außerdem begannen 13.074 Menschen ihr duales Studium - damit ist der Südwesten auch in dieser Statistik Spitzenreiter.

Mit Stand von 2021 gab es in Baden-Württemberg 353 duale Studienangebote. Der Anteil am gesamten Studienangebot liegt damit bei elf Prozent. Das Studium wird dabei mit einer Berufsausbildung oder längeren Praxisphasen in einem Unternehmen verbunden. Besonders gefragt sind im dualen Studium die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, die Ingenieurwissenschaften sowie Mathematik und Naturwissenschaften.

Die Studentinnen und Studenten erhielten in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr von den kooperierenden Unternehmen des Studiengangs im Durchschnitt monatlich 1037 Euro. Der Bundesschnitt liegt bei 1018 Euro. Auf jeden dualen Studienplatz bewarben sich in Baden-Württemberg im Schnitt zehn Menschen.

Auch interessant

Kommentare