Sekundenschlaf

Auto überschlägt sich und prallt gegen Laterne

Leuchtschrift „Unfall“ an einem Polizeifahrzeug
+
In Tamm bei Ludwigsburg ist ein Autofahrer in Sekundenschlaf gefallen. Das Fahrzeug überschlug sich und prallte gegen eine Laterne (Symbolbild).

In Tamm bei Ludwigsburg hat sich ein junger Fahrer mit seinem Auto überschlagen und ist gegen eine Laterne geprallt.

Tamm (dpa/lsw) - In Tamm bei Ludwigsburg hat sich ein junger Fahrer mit seinem Auto überschlagen und ist gegen eine Laterne geprallt. Rettungskräfte brachten den 21-Jährigen am frühen Sonntagmorgen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann in Sekundenschlaf gefallen und auf einen zwei Meter hohen Hügel eines Kreisverkehrs zugefahren. Der Verletzte befreite sich noch selbst aus dem Fahrzeug.

Kommentare