Polizei rückt aus

Ausgebüxtes Känguru im Ortenaukreis unterwegs

Das ausgebüxte Känguru hüpft im Ortenaukreis über eine Wiese
+
Das ausgebüxte Känguru hüpft im Ortenaukreis über eine Wiese.

Ausgebüxte Tiere gibt es immer wieder. Dass es sich dabei um ein Känguru handelt, wie aktuell im Ortenaukreis, ist eher ungewöhnlich.

Seebach (dpa/lsw) - Ein entlaufenes Känguru hat die Polizei im Ortenaukreis auf den Plan gerufen. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, hatte eine Anwohnerin der Gemeinde Seebach das Beuteltier auf einer Wiese entdeckt.

Nachdem der Besitzer des markanten Tiers ermittelt wurde, sei er zum Einsatzort gekommen und habe das Känguru mit einem «beherzten Hechtsprung» eingefangen. Dann habe er das erschöpfe Tier am Dienstag wohlbehalten zurück in sein Gehege auf einem Erlebnishof in der Umgebung gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare