1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Frontalzusammenstoß mit Lkw - Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Erstellt:

Kommentare

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 21-Jähriger stieß mit seinem Auto frontal gegen einen Lkw und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Warum er in den Gegenverkehr geraten ist, ist noch unklar.

Ahorn (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß seines Autos mit einem Lkw im Main-Tauber-Kreis ist ein 21-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der Beifahrer im Lkw wurde schwer verletzt. Der Autofahrer sei am Dienstagabend auf einer Landesstraße in einem Ortsteil von Ahorn nach links in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem entgegenkommenden Laster kollidiert, teilte die Polizei mit.

Ersthelfern sei es gelungen, die im Heck des Auto entstandenen Flammen sofort zu löschen. Die Feuerwehr habe den jungen Fahrer aus dem eingeklemmten Auto befreien müssen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Warum er von seiner Fahrbahn abgekommen war, war noch unklar.

Der 43-jährige Lkw-Fahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt, sein 27-jähriger Beifahrer hingegen sei ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. An den beteiligten Fahrzeugen sei nach Schätzung der Polizei ein Sachschaden in Höhe von 65.000 Euro entstanden.

Auch interessant

Kommentare