In der Innenstadt

Affe beißt Mann in Bietigheim-Bissingen

Ein Berberaffe sitzt im Affenfreigehege in Salem auf einer Absperrung.
+
In Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) wurde ein Mann von einem Affen gebissen (Symbolbild).

Kurioser Vorfall im Kreis Ludwigsburg: Mitten in der Innenstadt von Bietigheim-Bissingen wurde ein junger Mann von einem Affen gebissen - die Polizei sucht den Besitzer.

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) - Ein junger Mann ist im Landkreis Ludwigsburg von einem Affen gebissen worden. Ein älterer Mann habe einen Laden in der Innenstadt von Bietigheim-Bissingen mit einem kleinen Affen auf der Schulter betreten, berichtete die Polizei am Sonntag.

Er bat um Spenden für einen Zirkus. Der 24-jährige Mitarbeiter des Ladens kam dieser Bitte am Samstag nach und streichelte den Affen. Dabei wurde er von dem Tier gebissen. Der junge Mann schickte seinen Besitzer und den Affen daraufhin nach draußen.

Nach der Arbeit begab sich der Mann in ärztliche Behandlung. Nach dem Mann und dem Affen wird nun gesucht, da durch den Biss möglicherweise Krankheitserreger übertragen worden sein könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare